Innovationsmanagement

Innovationsmanagement bedeutet,  Produkte und Prozesse von der Erfindung bis zum Markterfolg zu begleiten. Seit Jahrzehnten ist das Innovationen Institut im Innovationsmanagement aktiv. Produkte aus dem Finanzdienstleistungsbereich, der IT, Telekommunikation, Konsumgüter und Automobilindustrie bieten das Betätigungsfeld des Innovationen Institutes im Innovationsmanagement.  

Erfolgreiche Beispiele für die Unterstützung im Innovationsmanagement sind „Folien für Lithium-Ionen Batterien“, „Der elektronischer Brief“, „mobile Dienste und Services“, „Funktionen für Elektrofahrzeuge“ und vieles mehr.

Das Innovationsmanagement des Innovationen Institutes unterstützt führende Unternehmen in der gesamten Wertschöpfungskette – von der Marktforschung für die Entwicklungsabteilung bis hin zur Begleitung in den Markt.


Innovation & Security for Connected Cars

Innovationsmanagement hört nicht nach der Markteinführung auf. Innovationsmanagement bedeutet die Begleitung von neuen Produkten bis zur Erschließung der Mehrheit in einem Markt.

Ein Beispiel dafür ist die Studie „Innovation & Security for Connected Cars“. Dort wir auf Basis einer Expertenbefragung in England und Deutschland nachgewiesen, dass vernetzte Fahrzeuge für die Mehrheit der Autofahrer neue Funktionen brauchen.

PDF anschauen


Innovation durch Kommunikation

Eine Kurzstudie zum Innovationsmanagement: Zusammenspiel
von Innovation und Kommunikation in der deutschen Finanzdienstleistungs- und
Automobilindustrie

PDF anschauen

18.07.18 | 10:28
Digitalisierung des Aftermarkets

Der After-Sales-Bereich als Cash-Cow der Automobilbranche...

weiterlesen
25.11.17 | 12:25
Das Innovationen Institut bei der Hypermotion

Das Innovationen Institut präsentiert sich auf der neuen...

weiterlesen
23.03.13 | 16:30
Global Business Week
Play abspielen