Innovationsanalysen

Der Kunde steht im Mittelpunkt aller Innovationen. Die Persönlichkeit und die Meinung der Menschen sind die Grundlage für die Erkenntnis aller Innovationen. Kundenanalysen und systematische computergestützte Befragungen liefern dabei wertvolle Erkenntnisse für die Innovationsberatung. Das Innovationen Institut führt seit Jahren Kundenanalysen für zahlreiche Unternehmen insb. aus der Automobil-, IT- Finanzdienstleistungs- und Telekommunikationsbranche durch.

Das Institut stellt sich dabei individuell auf die Bedürfnisse und Anforderungen seiner Kunden ein. Schließlich richtet sich die Kundenanalyse an den spezifischen Projekterfordernissen aus. Typischerweise startet der Prozess mit einer genauen Analyse der zu prüfenden Innovationsideen, Produkt- und Servicebündel. Daneben werden auch Medien- und Distributionsalternativen simuliert. Darauf aufbauend können die Erhebungen durchgeführt werden, die nach den unterschiedlichsten Kundenclustern ausgestaltet sind.

Im Ergebnis liegt eine genaue Szenarioanalyse vor, welche die unterschiedlichen Innovationstypen, Medienvarianten, Distributionsalternativen oder  Zielgruppeneignungen abbildet.


Daniel Düsentrieb tüftelt nicht mehr alleine

Nicht alles, was als Innovation bezeichnet wird, ist tatsächlich eine. Auch wenn die
ursprüngliche Idee noch so genial ist: Innovationen fallen nicht einfach vom Himmel.

PDF anschauen

28.05.19 | 08:34
Das Auto als Gesundheitsmanager

Zu einem wichtigen Thema in Forschung und Entwicklung ist in...

weiterlesen
09.12.18 | 20:42
Innovationen Institut bei der Hypermotion 2018

Als Unteraussteller des Innovationen Instituts traten bei...

weiterlesen
23.03.13 | 16:30
Global Business Week
Play abspielen